Fleißige Helfer

Ohne die Unterstützung unserer Familien und Freunde wäre die enorme Arbeit, die hinter unseren Projekten steckt niemals zu leisten. Zudem bringen sie sich als Menschen ein und prägen so ganz wesentlich die Inhalte der Bienenhüter mit.                                                                            

  • Hannelore Barz haben wir die gute Laune, das Lachen und das ausgezeichnete Essen zu verdanken. Sie hilft überall da mit, wo schnell und unkompliziert eine Hand oder auch zwei gebraucht werden.
  • Gabi Schüller ist die perfekte Entdeckelungs-, Schleuder-, Abfüll- und Etikettierfrau. Sie ist auch unsere Buchhaltungsexpertin und unsere beste Honigverkäuferin auf den Märkten. Seit 2015 produziert sie aus unseren Bienenprodukten Salben und Badepralinen. Trotz ihrer Bienengiftallergie besitzt sie nach wie vor ein angsfreies und warmes Verhältnis zu den Bienen.
  • Uli Haller, Christine Kretschmer, Sabine Pensel, Julia Lindner, Detlef Petzold und manche der Bienenpaten gehören mit ihren wertvollen Teilnahmen an Aktionen und Arbeitseinsätzen zu unserem Team.
  • Eine enge Verbundenheit gibt es mit der Nürnberger Demeter-Imkerei von Matthias Frühauf. Er begleitet uns bei Aktionen wie dem Saaqtgutfestival und der Grünen Lust, ebenso ist er mit Marc deutschlandweit in Sachen Bienen unterwegs.
  • Max Schüller und Felix Wiesneth unterstützen uns das ganze Jahr über bei der ganzen Palette der Imkertätigkeiten: vom Holzsägen, dem Arbeiten an den Bienen, dem Betreuen von Bienenbesuchern bis hin zum Kerzenziehen. Max kümmert sich zudem seit 2014 um das Webhosting und den twitter-Account. Beide sind 2015 erfolgreich in unsere pädagogischen Lernprogramme eingestiegen!
  • Hannah und Ursine waren unsere Praktikantinnen und Yannik unser Praktikant 2015, Jule und Elisa im Jahr 2016. Alle waren schnell ein wichtiger Bestandteil unserer Imkerei, Ursine als studierte Sozialpädagogin 2015 eine große Hilfe bei unseren vielen Schulklassen und Gruppen, 2016 dann Jule als richtiges Naturtalent. 2017 hat uns im Juli Rosi und zum wiederholten Male wieder Elisa unterstützt.